• Wir sind für Sie da.

Beiträge in den Medien

Mit unserem Wissen unterstützen wir immer wieder Medienschaffende dabei, fachlich fundierte Beiträge rund um das Thema Sucht, veröffentlichen zu können.
Damit wollen wir unsererseits einen Beitrag für eine sachliche, öffentliche Diskussion im Umgang mit legalen und illegalen Substanzen, Verhaltenssucht, Suchterkrankungen und Schadensminderung in der Suchtarbeit, leisten.


Beiträge in Printmedien

Hier finden Sie Beiträge in Printmedien, zu denen die Suchthilfe Region Basel und ihre Fachpersonen mit ihrem Wissen beigetragen haben:

BaZ - vom 21.11.2022 (Bezahlartikel auf Baz-Online)
BaZ - vom 21.11.2022 (PDF)

Ein neues Familienquartier entsteht - muss jetzt das Fixerstübli weichen?

BaZ - vom 22.08.2022 (Bezahlartikel auf BaZ-Online)
BaZ - vom 22.08.2022 (PDF)
Sie testen illegale Substanzen am Technofestival

BaZ - vom 25.07.2022 (Link BaZ-Online)
BaZ - vom 25.07.2022 (PDF)
Hier kann man seine Drogen abchecken lassen.

BZ - Zeitung für die Region Basel vom 01.07.2022 (Link BZ-Online)
BZ - Zeitung für die Region Basel vom 01.07.2022 (PDF)
Die raue Realität gezeichnet: Suchtkranker dokumentiert Corona-Zeltstadt am Basler Riehenring

BZ - Zeitung für die Region Basel vom 25.02.2021
Drug Checking rettet Leben: Kanton attestiert dem Pilotprojekt grosse Wirkung

BaZ - vom 25.02.2021
Fast alle untersuchten Cannabis-Proben verunreinigt

BZ - Zeitung für die Region Basel vom 21.11.2020
Bis zu 200-mal stärkere Wirkung: Synthetisches Cannabis boomt, Basler Drug-Checking ist am Anschlag

BZ - Zeitung für die Region Basel vom 30.09.2020
200 Mal stärker: Gestrecktes Cannabis sorgt für Notfälle

BZ - Zeitung für die Region Basel vom 14.09.2020
Kontakt- und Anlaufstelle für Drogensüchtige nimmt Betrieb im Dreispitz wieder auf

BZ - Zeitung für die Region Basel vom 11.07.2020
Drogen - Jill Zeugin testet mit "Safer Dance Basel" Drogen für Partygänger: "Konsum ohne Risiko gibt es nicht."

BZ - Zeitung für die Region Basel vom 26.03.2020
Anpassungen in den nächsten Tagen in den Kontakt- und Anlaufstellen

BZ - Zeitung für die Region Basel vom 15.07.2019
Novum in der Region: Stationäre Drogentests sind jetzt auch in Basel möglich

BaZ vom 27.05.2019
Sauber, aber nicht einladend

 

Wir beziehen Stellung

Die Suchthilfe Region Basel setzt sich für eine sachliche Diskussion rund um sozial- und suchtpolitische Themen ein. Dabei nehmen wir aus unserer langjährigen Tätigkeit, einen professionellen und zielführenden Standpunkt ein.

Gerne stellen wir Medien, Politik und Fachpersonen unser Wissen zur Verfügung. Damit wollen wir einen Beitrag leisten, dass der Umgang mit legalen und illegalen Substanzen und Menschen mit einer Suchterkrankung in unserer Gesellschaft nachhaltig und zukunftsweisend ist.

Ihre Anfragen richten Sie bitte an die Geschäftsstelle.


Wir sind für Sie da

Barbara Held
E-Mail

Suchthilfe Region Basel
Geschäftsstelle
Mülhauserstrasse 113
4056 Basel
061 385 22 50

Schreiben Sie uns

Beiträge in Radiosendungen

Hier finden Sie Beiträge in Radiosendungen, zu denen die Suchthilfe Region Basel und ihre Fachpersonen mit ihrem Wissen beigetragen haben:

SRF 1 - Regionaljournal Basel Baselland vom 19.10.2020
Drogen- und Medikamentenkonsum von Jugendlichen - Präventionsarbeit

Wir beziehen Stellung

Die Suchthilfe Region Basel setzt sich für eine sachliche Diskussion rund um sozial- und suchtpolitische Themen ein. Dabei nehmen wir aus unserer langjährigen Tätigkeit, einen professionellen und zielführenden Standpunkt ein.

Gerne stellen wir Medien, Politik und Fachpersonen unser Wissen zur Verfügung. Damit wollen wir einen Beitrag leisten, dass der Umgang mit legalen und illegalen Substanzen und Menschen mit einer Suchterkrankung in unserer Gesellschaft nachhaltig und zukunftsweisend ist.

Ihre Anfragen richten Sie bitte an die Geschäftsstelle.


Wir sind für Sie da

Barbara Held
E-Mail

Suchthilfe Region Basel
Geschäftsstelle
Mülhauserstrasse 113
4056 Basel
061 385 22 50

Schreiben Sie uns

Beiträge in Fernsehsendungen

Hier finden Sie Beiträge in Fernsehsendungen, zu denen die Suchthilfe Region Basel und ihre Fachpersonen mit ihrem Wissen beigetragen haben:

Tele Basel - Newsbeitrag vom 08.07.2021
Suchtberatungen während Corona-Jahr stark gefordert

Tele Basel - Fokus Corona Beitrag vom 01.03.2021
UPK und Suchthilfe: "Wir rechnen mit einem Ansturm"

SRF - 14.01.2020
Pillen, Pülverchen und Filzli - Drug Checking in Basel

Wir beziehen Stellung

Die Suchthilfe Region Basel setzt sich für eine sachliche Diskussion rund um sozial- und suchtpolitische Themen ein. Dabei nehmen wir aus unserer langjährigen Tätigkeit, einen professionellen und zielführenden Standpunkt ein.

Gerne stellen wir Medien, Politik und Fachpersonen unser Wissen zur Verfügung. Damit wollen wir einen Beitrag leisten, dass der Umgang mit legalen und illegalen Substanzen und Menschen mit einer Suchterkrankung in unserer Gesellschaft nachhaltig und zukunftsweisend ist.

Ihre Anfragen richten Sie bitte an die Geschäftsstelle.


Wir sind für Sie da

Barbara Held
E-Mail

Suchthilfe Region Basel
Geschäftsstelle
Mülhauserstrasse 113
4056 Basel

Schreiben Sie uns

Beiträge in diversen Medien

Hier finden Sie Beiträge in diversen Medien, zu denen die Suchthilfe Region Basel und ihre Fachpersonen mit ihrem Wissen beigetragen haben:

Podcasts

Broad.Cats - Der Podcast über Drogen und Abhängigkeiten.
Alle vier Wochen sprechen Anna und Jill mit Suchtbetroffenen und Expert*innen über ihre Erfahrungen und Lebenswelten. Was bedeutet es mit einer Abhängigkeitserkrankung zu leben, wie bewältigen Menschen ihren Alltag und mit welchen Vorurteilen und Diskriminierungen sind sie konfrontiert? Neben den Gesprächen erfahrt Ihr auch interessante Facts rund um die Geschichte und den gesellschaftlichen Diskurse im Zusammenhang mit Abhängigkeiten. In kulturellen Beiträgen thematisieren wir die breite Verankerung des Rausches in unserer Gesellschaft.
Broad.Cats auf Spotify
Broad.Cats im Browser

Der Podcast wird von Mitarbeiter*innen der Suchthilfe Region Basel produziert. Die Organisation nimmt aber weder Einfluss auf die Themen, noch auf Inhalte. Die im Podcast geäusserten Meinungen müssen nicht die Haltung der Suchthilfe Region Basel wiedergeben. Die Suchthilfe Region Basel lehnt jegliche Haftung in Zusammenhang mit Äusserungen, Personen und allfälligen Urheberrechtsverletzungen ab.

Onlinemedien

Bajour - 26.11.2021
Jung, müde, betäubt

Wie wär's mal mit - 09.09.2019
Drug Checking Basel: Im Gespräch mit Jill Zeugin zu den Projekten «Safer Dance» und «DIBS»

Primenews - 15.07.2019
Basel-Stadt für stationäres Drugchecking ein

Youtube

"Wir singen gegen die Sucht!" - Chorauftritt zum 20. Geburtstag der Suchthilfe Region Basel

Wir beziehen Stellung

Die Suchthilfe Region Basel setzt sich für eine sachliche Diskussion rund um sozial- und suchtpolitische Themen ein. Dabei nehmen wir aus unserer langjährigen Tätigkeit, einen professionellen und zielführenden Standpunkt ein.

Gerne stellen wir Medien, Politik und Fachpersonen unser Wissen zur Verfügung. Damit wollen wir einen Beitrag leisten, dass der Umgang mit legalen und illegalen Substanzen und Menschen mit einer Suchterkrankung in unserer Gesellschaft nachhaltig und zukunftsweisend ist.

Ihre Anfragen richten Sie bitte an die Geschäftsstelle.


Wir sind für Sie da

Barbara Held
E-Mail

Suchthilfe Region Basel
Geschäftsstelle
Mülhauserstrasse 113
4056 Basel

Schreiben Sie uns