Familienplatzierung «Spektrum»

"Spektrum" bietet seit 30 Jahren professionell begleitete Platzierungsmöglichkeiten für Erwachsene, Jugendliche und auch Elternteile mit Kindern in einer schwierigen Lebenssituation und/oder eine Abhängigkeitserkrankung.

Sie stecken in einer schwierigen Lebensphase und brauchen eine Auszeit. Oder Sie haben Schwierigkeiten mit Suchtmitteln und wollen sich davon lösen. Das «Spektrum» der Suchthilfe Region Basel bietet Ihnen einen Platz in einer Gastfamilie, zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse. Sie gewinnen Stabilität, entwickeln Perspektiven und orientieren sich neu. Unsere Fachleute begleiten, beraten und unterstützten Sie dabei. Im Fokus stehen Sie und Ihre Lebenssituation. Gemeinsam mit Ihnen, Ihrem Umfeld und den beteiligten Fachstellen suchen wir nach Lösungen.

Für Sie sind wir da

  • Menschen in einer schwierigen Lebensphase oder mit Schwierigkeiten mit Suchtmitteln, die nach dem Entzug den Weg zurück in einen suchtmittelfreien Alltag finden wollen
  • Personen in einer Substitutionsbehandlung, zum Abbau oder zur Stabilisierung der Substitution
  • Personen im Massnahmenvollzug
  • Jugendliche in einer Krise, die eine Auszeit in einem betreuten Rahmen brauchen 
  • Time-Out-Platzierungen

Das «Spektrum» steht auch KonsumentInnen von Methadon und anderen Substitutionsmedikamenten offen. Wer an einem Heroinprogramm beteiligt ist, muss vorgäng auf ein Substitutionsmedikament umstellen oder einen Entzug machen. Der Abbau der Substitution und die Medikamenteneinnahme während dem Aufenthalt in Gastfamilien erfolgt unter ärztlicher Aufsicht und Begleitung.

Was Sie bekommen

  • Teilnahme am Leben der Familie
  • eine geregelte, situationsangepasste Tagesstruktur/Arbeit
  • Begleitung und Beratung in Alltagssituationen
  • psychotherapeutische Begleitung
  • 24-Stunden Pikettdienst für Krisensituationen
  • Beratung für Ihr Umfeld 
  • Zusammenarbeit mit allen beteiligten Fachstellen und Behörden

Sie sind bereit

  • sich am Familienleben einer Gastfamilie zu beteiligen
  • eine Tagesstruktur wahrzunehmen
  • ohne Suchtmittel zu leben (Medikamente nach ärztlicher Verordnung sind erlaubt)
  • sich auf die wöchentlichen Therapiegespräche einzulassen
  • Regeln und Abmachungen einzuhalten


Infos und Anmeldung: Telefon 061 921 11 93, spektrum[at]suchthilfe.ch

tl_files/suchthilfe-template/images/helper/kontaktboxen/Metabox_Formular_Familienplatzierung.png

Suchthilfe Region Basel - Mülhauserstrasse 111-113 | 4056 Basel | Telefon 061 387 99 99 | Fax 061 387 99 95